Erfahrungen mit
Aqua Lyros®
Hervorragende Qualität des Wassers:

Ich kann die hervorragende Qualität des Wassers, die aus den in diesem Jahr gelieferten Athena als auch von Helena bestätigen, da ich die eingebauten Geräte auf ihre Wasser-Qualität teste.
Für mich ist das Wasser aus diesen Geräten das Beste, was ich anbieten kann....
 
-> mehr lesen
Bookmark and Share

Gesetzliche Grenzwerte - technische Machbarkeit vs. Gesundheit ?

Erstes Kriterium für Grenzwerte - technische Realisierbarkeit
oder biologischer Schutz des Lebens?

Vorsorge bedeutet nicht den Ausschluss von Risiken. Man muss die Grenzwerte so niedrig ansetzen, dass sich die Technik gerade noch realisieren lässt und zugleich ein Höchstmaß an biologischem Schutz gewährleistet ist.
Prof. Dr. Heyo Eckel, Vorsitzender des Ausschuss Umwelt und
Gesundheit der Bundesärztekammer, in der 'Ärztezeitung', 4. Oktober 2000

Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Also muss zuerst die Untergrenze der technische Realisierbarkeit definiert sein und dann und erst dann ein Höchstmaß an biologischem Schutz gegeben sein – im Rahmen der technischen Realisierbarkeit. Es ist klar und unmissverständlich formuliert, dass Vorsorge nicht den Ausschluss von Risiken bedeutet.

Oder verstehen Sie das anders?

Daraus folgt neben sehr vielen anderen Grenzwerten: Die untere Grenze für den Einsatz von Chlor im Trinkwasser muss für Sie nicht risikofrei sein.

Ist die Technik wichtiger als das gesunde Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen?!
Wer gibt wem das Recht, die Technik über den Wert des Lebens zu stellen?
Was treibt die Verantwortungsträger dazu, die Technik höher zu bewerten als das Leben?
Wir haben uns anscheinend daran gewöhnt, dass die Technik und nicht der Mensch Ziel
unserer Tätigkeit sei.

Es bleibt auch zu diesen beiden Beispielen offensichtlich noch viel zu tun, um die
Verantwortungs- und Entscheidungsträger dahin zu drängen, dem Leben zu dienen.
Bis dahin brauchen wir die eigene Entscheidung und Handlung für den Schutz unseres
Lebens, unserer Gesundheit und Umwelt.

Wir selbst nutzen solche Schutzmöglichkeiten und bieten Sie jedem Interessierten an:
Der Aqua Lyros®-Aktivator neutralisiert neben vielen anderen Vorteilen für das Trink- und
Tränkwasser und Gießwasser den Chlor, der sonst aus Ihrer Wasserleitung zu Ihnen kommt. Die „AH Aktivatoren und Harmonisierer für Energie zum Leben“ und die Fostac-Produkte senken deutlich den Einfluss von Elektrosmog auf Ihre Energiesysteme.

Werden Sie selbst für sich aktiv.
Warten Sie nicht auf offizielle Veränderungen, denn es kann noch Jahrzehnte dauern, bis die Verantwortungsträger den eigentlichen Sinn ihrer Arbeit begreifen und danach handeln.

Gerd Blohm
August 2011